Kampagne zur Unterstützung des Klimaschutz-Gesetzes

Crowdfunding-Badge in Arbeit
Auswirkungen
Klima
Ernährungssicherheit
Kampagne zur Unterstützung des Klimaschutz-Gesetzes
Projekt abgeschlossen
Laufendes Projekt
In Kürze
Das Klimaschutz-Gesetz weist den Weg hin zu einer klimaneutralen Schweiz bis 2050. Future 3 hat beschlossen, das Gesetz mit einer Kampagne zu unterstützen, die aufzeigt wie notwendig es ist, die Schweizer Landwirtschaft vor den negativen Auswirkungen der Klimaerhitzung zu schützen.
Mehr erfahren
Hintergrund

Die Klimakrise ist die größte Bedrohung für die menschliche Zivilisation. Sie wirkt sich direkt auf die Landwirtschaft aus. In den kommenden Jahren und Jahrzehnten werden insbesondere die Verknappung der Wasserressourcen sowie die Zunahme und Intensivierung extremer Wetterphänomene unsere Ernten unter Druck setzen und damit unsere Ernährungssicherheit gefährden.

Das Klimaschutz-Gesetz ermöglicht es, die Landwirtschaft wirksam vor den Folgen der globalen Erwärmung zu schützen, indem es klare Reduktionspfade für Treibhausgasemissionen festlegt, die es ermöglichen, bis im Jahr 2050 klimaneutral zu werden.

Aus diesem Grund hat sich ein ländliches Komitee aus zahlreichen landwirtschaftlichen Organisationen, darunter der Schweizerische Bauernverband, Bio Suisse, IP-SUISSE, die Kleinbauern, die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete, der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverband und viele andere, gebildet, um JA zum Klimagesetz zu sagen.

Unsere Unterstützung

Für die Stiftung Future 3 ist klar, dass dieses Klimaschutz-Gesetz Unterstützung verdient. Es sieht Maßnahmen zur Anpassung an die Klimaerhitzung und zum Schutz vor den negativen Folgen der Klimakrise vor. DIes ist von enormer Bedeutung, denn die Klimakrise stellt eine echte Bedrohung für die Landwirtschaft, die Bauernfamilien und die Ernährungssicherheit in unserem Land dar. 

Ziele

Mit dieser Kampagne hat sich die Stiftung Future 3 zum Ziel gesetzt, die Community, die die Pestizid-Initiative unterstützt hat, zu reaktivieren und eine Verbindung zwischen den beiden Themenbereichen herzustellen. So wollen wir neben dem Hauptargument des Gesetzes – dem Klimaschutz – die Öffentlichkeit und die Konsument:innen auf die negativen Folgen der Klimaerhitzung für die Landwirtschaft, die landwirtschaftlichen Erträge und die Ernährungssicherheit unseres Landes sensibilisieren und damit das JA-Lager stärken.

Ergebnisse

Unsere Kampagne zur Unterstützung des Klimaschutz-Gesetzes mit dem Titel "Schützen wir unsere Landwirtschaft" legte den Schwerpunkt auf die Notwendigkeit, die Schweizer Landwirtschaft vor den negativen Folgen der Klimaerhitzung zu schützen: Ernteausfälle, Wasserknappheit, Schädlingsdruck, Rückgang der landwirtschaftlichen Erträge, Einkommensverluste oder höheren Preisen für Lebensmittel.

Ziel war es, in Solidarität mit den Bauernfamilien in unserem Land die Zustimmung der Bevölkerung zu dem Gesetz zu stärken. Die Kampagne, die drei Wochen lang über unsere verschiedenen sozialen Kanäle ausgestrahlt wurde, erreichte fast 750.000 Menschen und löste breite Debatten und Reaktionen zwischen Befürwortern und Gegnern aus. Aus Sicht von Future 3 hat die Kampagne ihre Ziele vollständig erfüllt und konnte dazu beitragen, dass das Klimaschutz-Gesetz am 18. Juni 2023 von über 59% der Wähler:innen an der Urne angenommen wurde.

F.A.Q.

Mehr erfahren

In Kürze verfügbar...
No items found.
Team

Kontakt

Dominik Waser
Community Manager
News

Aktuelles

Keine aktuellen Nachrichten.